Top

Drift Brothers

Ein Team muss man in Deutschland immer auf dem Schirm haben, wenn es um spektakuläre Drifts mit brutalen Autos geht. Die Drift Brothers machen ihrem Namen alle Ehre. Wo sie auftauchen qualmt es ordentlich und die Trommelfelle winseln um Gnade, denn wenn die Ungetüme auf vier Rädern an einem vorbeidriften, dann wird es laut – verdammt laut. Durch die auffällige Lackierung der Boliden stechen die Fahrzeuge des Teams optisch immer hervor, auch wenn man sie dann nicht lange sehen kann, denn dort wo die Gewalten der Motoren entfesselt werden, da machen sich schnell dicke Rauchschwaden breit und die Reifen der Drift Brothers haben eine extrem kurze Lebenserwartung. So ist das im Driftsport. Auf dem diesjährigen Reisbrennen habe ich die beiden Fahrzeuge des Teams mal ordentlich live erlebt und war begeistert von der unglaublichen Klangkulisse und auch von der Urgewalt der Maschinen. Aber die Drift Brothers scheinen Nerven aus Drahtseilen und extrem ruhige Hände zu haben, denn egal wie groß der Driftwinkel war und wie dicht die Mauer kam, es war in jedem Fall kontrolliert bis auf den letzten Millimeter – der kontrollierte Wahnsinn ist bei Driften eben Programm und dieses deutsche Team kann sich ganz sicher ohne Probleme mit den ganz großen messen …