Top

Reisbrennen 2014 – Racing Action

Es war richtig was los beim Reisbrennen 2014. Und das Schöne hier war, das fast alle Autos, die ausgestellt wurden, bzw. vom Publikum begutachtet werden konnten, sind irgendwie auch in Action zu sehen gewesen. Also nicht nur Show and Shine, nein es war auch ordentlich Rennaction zu sehen. Es gab natürlich die Driftrennen und Showfahrten, aber es gab auch einen Lauf zur deutschen TimeAttack Masters. eine Rennserie bei der es darum geht aus dem Stand, die schnellste Rennrunde hinzulegen. Nicht Best of four oder wie bei einem normalen Qualifying, nein eine Runde und die muss sitzen. Viele von den TimeAttack Boliden sahen sehr wild aus, darauf ausgelegt schnell zu sein und genug Abtrieb an beiden Achsen zu generieren. Faszinierende Autos, unheimlich schnell und wahnsinnig laut.

Die Aufnahmen entstanden mit einer Canon 600D + Tamron AF 18-200 mm