Top

Reisbrennen 2015

Auch dieses Jahr war ich Anfang August am Lausitzring um mir die ganzen wilden Fahrzeuge auf dem Reisbrennen anzusehen. Da es hier nur japanische Fahrzeuge gibt, kann man auf dem Reisbrennen echte Exoten und wahre Traumautos sehen. Neben denen stehen dann urgewaltige Rennboliden die gerne auch mal Leistungsdaten jenseits der 1000 PS abrufen. So gab es im Rahmen des diesjährigen Reisbrennen spektakuläre Driftshows, Läufe zur Time Attack Masters Serie und natürlich die Speedfreaks der Viertel Meile Rennen. Hier war die Tagesbestzeit mit 8,4 sec. verdammt schnell. Neben der ganzen Rennaction gab es viele sehr schön hergerichtete Autos, verrückte Umbauten und liebevoll restaurierte Oldtimer. Und natürlich waren die deutschen, europischen und US- Driftstars am Start, so dass man an jeder Ecke bekannte Namen der Szene traf, neben den Driftbrothers, den Smoking Bastards haben sich nämlich diese Jahr auch Ryan Tuerck und Chris Forsberg auf dem Reisbrennen blicken lassen und ordentlich die Kuh fliegen lassen.